---

Hallo Zusammen

 

Am vergangnen Wochenende fand der 4. Lauf zur Schweizermeisterschaft in Vesoul statt.

 

Ich hatte ein richtig tolles Wochenende und wurde am Schluss gesamt zweiter! 

Bevor ich jetzt zu meinem Rennbericht komme, möchte ich zuerst ein paar Danke’s verteilen: 

Vielen Dank lieber Gott, dass Du mich gesegnet hast!

Vielen Dank an das Exprit-Racing Team! Ago Lagrotteria, Fredi Weibel und Chef-Mech Dome Ferrera haben sich unglaublich für mich eingesetzt und an mich geglaubt!

Vielen Dank an mein Mami Christina, Sie hat uns das ganze Wochenende fürstlich bekocht und mit Getränken versorgt!

Vielen Dank an meine Sponsoren! Ohne Euch wäre das alles nicht möglich!

Vielen Dank an Papi, Du bist ein richtig guter Mech!

Vielen Dank an meine ganze Familie! Eure Unterstützung ist unglaublich!

 

Quali:

Mit dem Quali P5 war ich eigentlich richtig zufrieden, die Zeitabstände von P1 bis zu P5 betrugen nur einen Wimpernschlag von 0.15sec!

 

1. Vorlauf

Meine Start war klasse und ich konnte gleich auf P3 nach vorne, wurde aber in der zweiten Kurve überrumpelt und viel auf P4 zurück. Von ganz hinten kam meine Teamkollege Eliot Shaw wie eine Rakete durchs Feld und Überholte mich in der 5. Runde.  Ich konnte zwar gegen Ende des Rennlaufs schneller fahren, aber Eliot zu überholen ist wirklich nicht einfach! So blieb mir P5!

 

2. Vorlauf

Wir machte eine kleine Setup-änderung an meinem Chassis und das war richtig gut! Meine Start von P5 war wieder stark und ich übernahm sofort P3. Wir konnten uns als Spitzengruppe absetzten und mein Chassis lag einfach richtig gut!! Am Schluss P3!

 

Final:

Mit Startplatz 3 war meine Ausgangslage wiederum richtig gut! Nach dem Start sofort auf P2 nach vorne! Ich wollte aber mehr und griff den führenden Mike Müller gleich an. Ich konnte aber die Führung nur für etwa 10 Meter halten, denn Mike lies nichts anbrennen! Wir setzten uns gleich vom Feld ab und waren beide richtig schnell. Mike war aber heute nicht zu schlagen! Gratulation! Er freute sich aber auch richtig für mich!!

 

In der Gesamtwertung konnte ich einen Platz gut machen und bin jetzt auf Platz 4!  

 

Ich konnte über die ganzen Rennläufe Top Zeiten fahren und meine Exprit-Chassis war Perfekt! Der Wechsel hat sich für mich ausbezahlt!

 

Jetzt geniesse ich meine Sommerferien, arbeite weiter hart an meiner Fitness und ende Juli sind wir dann in Le Mans zur Vorbereitung auf die WM vom kommenden Herbst!

 

Ich wünsche Euch allen  einen tollen Sommer und Gottes Segen!

 Euer Miklas

  

www.quick-mik.ch

---